Definition Lieferung

« Zurück zum Forexlexikon

Hier wird bei Termingeschäften tatsächlich das handelbare Gut (Devisen, Rohstoffe, Wertpapiere) vom Verkäufer zum Käufer transferiert. Da Termingeschäfte oft nur zur monetären Gewinnerzielung dienen, kommt es sehr selten zu einer tatsächlichen Lieferung der gehandelten Güter (in den USA nur in 1% aller Fälle). In den meisten Fällen erfolgt vor Terminfälligkeit eine Glattstellung der Position durch Tätigung eines gegenläufigen Terminkaufs der gleichen Ware.

TRADING AUSBILDUNGOnline I >200 Videos I Profis I Markttechnik I Zertifikat

Name Last Price Change % Change

 

« Zurück zum Forexlexikon