Definition EURO

« Zurück zum Forexlexikon

„EUR“ ist nach dem ISO-4217-Code im Devisenhandel die international gültige Abkürzung für den „Euro“. Dieser ist die Währung der an der Europäischen Währungsunion teilnehmenden Staaten (Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Zypern) und wurde am 1. Januar 1999 als Buchgeld eingeführt. Er ist nach dem US-Dollar die meistgehandelte Währung der Welt und wird von der Europäischen Zentralbank herausgegeben. Der Euro ist zudem eine bedeutende Reservewährung und aufgrund seines relativ stabilen Wertes eines der beliebtesten Zahlungsmittel weltweit.

TRADING AUSBILDUNGOnline I >200 Videos I Profis I Markttechnik I Zertifikat

Name Last Price Change % Change

 

« Zurück zum Forexlexikon