Definition Bullish Engulfing

« Zurück zum Forexlexikon

Das Wort „Engulfing“ kommt aus dem englischen und kann ins deutsche mit „eingehüllt“ oder „verschlungen“ übersetzt werden. Beim Bullish Engulfing handelt es sich um eine Umkehrformation, welche aus zwei Kerzen besteht: Einer schwarzen und einer weißen. Der zweite Kerzenkörper ist weiß und umhüllt den ersten schwarzen Kerzenkörper. Die Schatten der ersten Kerze müssen nicht eingehüllt werden.

Aussagekraft Bullish Engulfing

Das Candlestickmuster tritt idealerweise am Ende eines Abwärtstrends auf und leitet eine Trendumkehr ein. Während die erste Kerze auf einen intakten Downtrend hinweist, sinkt bei der zweiten Kerze der Verkaufsdruck und der Basiswert schließt im Plus. Bevor Sie in den Wert investieren, sollten Sie auf eine Bestätigung der Trendwende durch die Folgekerze abwarten.

Long-Signal Bullish Engulfing

Sobald die dritte Kerze oberhalb des Schlusskurses der zweiten Kerze des Bullish Engulfings notiert, wird der Trendwechsel bestätigt und ein Long-Signal generiert. Im Ticker erscheint die Meldung: „Bullish Engulfing: Long“.

TRADING AUSBILDUNGOnline I >200 Videos I Profis I Markttechnik I Zertifikat

Name Last Price Change % Change
« Zurück zum Forexlexikon